fbpx
Oktober 14, 2019

FAQs

Häufig gestellte Fragen zum Angebot von Turiya

Die Antwort auf deine Frage ist nicht dabei? Schreib uns gerne eine E-Mail an office@turiya.berlin!

Kinderyoga

Wie sieht eine Kinderyogastunde bei Turiya aus?

Neben Yoga vereint Turiya auch Elemente aus Feldenkreis, autogenem Training, Meditation, Achtsamkeitstraining, Yoga-Nidra, Pranayama (Atmung), Theater und Tanz. Jede Turiya-Stunde beinhaltet Übungen zu Bewegung, Atem und Achtsamkeit. Durch Partner- und Gruppenübungen werden Kommunikation und Sozialkompetenzen gestärkt, aber auch Selbstwahrnehmung und Vertrauen. Alles findet in einer spielerischen Atmosphäre statt, denn Kinder (und auch Erwachsene) lernen am besten, wenn sie entspannt, neugierig und glücklich sind.

Haben die Turiya-Kinderyogalehrer eine spezielle Ausbildung?

Wir arbeiten mit hochqualifizierten LehrerInnen, die alle eine spezielle Kinderyoga-Ausbildung und viel Erfahrung mit Kindern, Yoga und Meditation haben. Seit 2019 bildet Turiya auch selbst eine Ausbildung zum Kinderyogalehrer an. Weitere Infos dazu gibt es hier.

Wie melde ich mein Kind an und wie schnell kann es anfangen?

Sofern noch ein Platz frei ist, ist bei den offenen Kursen ein Einstieg jederzeit möglich. Die Anmeldung erfolgt am besten online über unseren Webseite. Sollte es Probleme geben, kannst du dich gerne an uns wenden.

Erhalte ich eine Buchungsbestätigung?

Nach deiner Online-Buchung erhältst du umgehend eine Buchungsbestätigung per E-Mail von uns. Solltest du Rückfragen haben oder einen Fehler entdecken, kannst du dich gerne an office@turiya.berlin wenden.

Kann ich die Probestunde bar bezahlen?

Probestunden sind online buchbar. Sollte es bei der Buchung Probleme geben, kannst du uns gerne kontaktieren.

Kann ich bei der ersten Stunde dabei sein, um zu sehen, ob es meinem Kind gefällt?

Turiya bietet Kinderyoga schon für die Allerkleinsten an. Meistens ist bei der ersten Stunde noch ein Elternteil dabei, danach kommen die Kinder in der Regel sehr gut allein zurecht.

Kinderyogalehrer-Ausbildung

Ich möchte Kinderyogalehrer werden. Wo kann ich eine Ausbildung machen?

Seit 2019 bietet Turiya auch eine Ausbildung zum zertifizierten Kinderyogalehrer an. Die Ausbildung umfasst 200 Stunden, und beginnt mit eine allein-stehende Basis-Ausbildung als Kompaktseminar an zwei Wochenenden statt und ist durch einen Bildungsgutschein förderfähig. Weitere Infos rund um die Ausbildung gibt es hier.

Was sind die Voraussetzungen für die Ausbildung?

Voraussetzung zur Teilnahme an unserer Ausbildung ist eine mindestens 6-monatige eigene Yogapraxis. Solltest du noch nicht ganz so lange Yoga praktizieren, kannst du eventuell einen Teil davon nach der Ausbildung nachholen.

Firmenyoga

Meine Firma würde gerne Yogastunden für die Mitarbeiter anbieten, allerdings ist unser Zeitfenster sehr knapp. Wie flexibel ist Turiya?

Turiya arbeitet als „mobiles Yogastudio“ mit einer Vielzahl qualifizierter LehrerInnen zusammen. Wir können uns daher in Bezug auf Ort, Zeit, Art und Umfang der Yogastunden ganz nach Ihnen richten. Sprechen Sie uns an, damit wir das perfekte Paket für Sie finden.

Mein Unternehmen ist nicht in Berlin – kommt Turiya trotzdem für uns infrage?

Ja, Turiya arbeitet mit Lehrern aus dem München, Berlin und Brandenburg und zum Teil auch darüber hinaus zusammen. Sprechen Sie uns einfach an!

Ich möchte Yoga als Teil eines Teambuilding-Events oder einer anderen Veranstaltung anbieten. Gehört das zum Angebot von Turiya?

Ja! Wir bieten maßgeschneiderte Angebote rund um Yoga, Stressreduktion und Entspannung für fast jede Art von Event oder Seminar. Sprechen Sie uns gerne einfach an.

Bietet Turiya auch Yoga auf Englisch an?

Zum Angebot von Turiya gehören Yogastunden auf Deutsch, Englisch und Spanisch.

Wie frage ich ein Angebot an?

Sie erreichen uns per E-Mail an office@turiya.berlin.