Februar 14, 2016

Yoga in Schulen

Wir bieten Yoga an Schulen und Kitas, für alle Altersstufen (und auch für Mitarbeiter).

Turiya Yoga Übungsreihe für Yoga in das Klassenzimmer

Es ist wissenschaftlich belegt, dass Yoga im Schulalltag zu einer besseren schulischen Leistungsfähigkeit führt, insbesondere in den Bereichen Aufmerksamkeit, Konzentration, Erinnerung, soziales Verhalten, Stressbewältigung, körperliche Fitness und emotionale Ausgeglichenheit.*

*ausführlicher Quellennachweis und weiterführende Informationen in unserem Brief an Schulen

Unsere Arbeit an Schulen haben wir bereits in der Berliner Bildungszeitung vorgestellt:

Turiya Yoga in Schulen in der Berliner Bildungszeitung

Für mehr Informationen zu den vorgestellten Übungen für Yoga im Klassenzimmer, schreib uns an.

 

Yoga in Schulen ist auch Thema in der internationale Presse.

Yoga in Schulen

UNSERE PARTNER:

Wir arbeiten an Schulen in verschiedenen Bezirken Berlins.

Beispiele:

– Die Georg-Weerth-Schule in Friedrichshain im erweiterten Ganztagsbereich

– Die Adolf-Reichwein-Schule, eine Sonderschule in Neukölln: Über 80 % der Schüler sind dort in wöchentlichen Yogakursen bei uns. Dieses schulweite Projekt wird wissenschaftlich dokumentiert, um die Auswirkungen des Projekts auch quantitativ zu messen.

– Die Fanny-Hensel-Schule in Berlin Kreuzberg

 

DSC00337

ANGEBOTE:

Wir sind ein großes Lehrerteam und können damit alle Wochen- und Tageszeiten abdecken. Auch mehrere Kurse an einer Schule können wir problemlos organisieren. Von Projektwochen oder -tagen über wöchentliche Kurse im Vormittagsbereich, Ganztagsbereich oder Hort können wir die passenden Yogakurse für Ihre Schule gestalten.

Alle Turiya-Yogakurse werden mit einer integrierten Prozessbegleitung und Qualitätskontrolle ausgeführt. Sie als Schullehrer oder Schulleitung haben nicht nur die Yogalehrer als Ansprechperson, sondern auch unser Verwaltungsteam, das sich auch um Veränderungen im Stundenplan, Vertretungen sowie Probleme und Anregungen jeder Art kümmert.

Wir finanzieren unsere schulische Yogakurse auf drei Wegen: Direkt über die Schulen, über Eltern und über Stiftungen bzw. den Berliner Senat. Kontaktieren Sie uns, um für Ihre Schule einen Weg zum Yoga zu finden.

LEHRER:

Turiya Yogalehrer- mit Herz und Erfahrung

Unsere Yoga-LehrerInnen sind alle hochqualifiziert und herzlich. Im Team befinden sich z. B. eine Grundschullehrerin, eine Kunsttherapeutin, eine Sozialpädagogin, ein Erzieher und eine Fußballtrainerin. Alle unsere LehrerInnen haben eine Kinderyogalehrer-Ausbildung absolviert oder absolvieren diese bis zum Ende des 6. Monats nach Vertragsbeginn bei uns.

Jeder Kurs hat eine/n HauptlehrerIn und eine/n VertretungslehrerIn, die auch im Beisein der/des HauptlehrerIn hospitiert. Dies führt dazu, dass bei Krankheit oder einem anderen Ausfall der/des HauptlehrerIn keine fremde Person den Kurs und seine Teilnehmer übernimmt, sondern ein/e bekannte/r und bereits von den Kindern angenommene/r YogalehrerIn.

Manchmal stimmt die Chemie einfach nicht: Ein Vorteil der Zusammenarbeit mit Turiya besteht darin, dass wir nach Bedarf den/die YogalehrerIn für eine Gruppe austauschen können, ohne Unterbrechung im Vertrag oder Lernrhythmus der Gruppe.

MATERIAL:

Wir stellen Yogamatten und alle notwendigen Materialien zur Verfügung.

Wenn Sie Interesse an unserem Angebot haben, scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren und das passende Modell für Ihren Bedarf zu finden.

1451